Diese Website verwendet wie jede andere im Internet Cookies, also kleine Kekskrümel, um funktionsfähig zu sein. Mehr erfahren
Wir verwenden außerdem IONOS WebAnalytics, Google Analytics und Google Fonts um unseren Service zu optimieren. Datenschutzerklärung

Wirkstoff
Lidocain
Handelsname(n)
Xylocain®
Kennzeichnung (DIVI)
Lokalanästhetika
Wirkstoffgruppen
Lokalanästhetika
Attribute
NA-Indikation
Kompetenzniveau
Notarzt
 Anwendung dieses Medikament nur durch Notarzt:in.
Darreichungsform
0,25% bis 5%ige Injektionslösungen

Verwendung insbesondere bei 

  • Anlage von zentralen Venenkathetern (ZVK)
  • Anlage von arteriellen Zugangssystemen (Invasive Blutdruckmessung IBP, etc.)
  • therapierefraktärer Defibrillation
Lokalanästhetikum aus der Klasse der Natriumkanalblocker, sowie Verwendung als Antiarrhythmikum. Verwendung insbesondere in der Regionalanästhesie.
Keine Kombination mit Amiodaron/Cordarex!
Lidocain über die Blockade der spannungsabhängigen Natrium-Kanäle hemmend auf die Schmerzauslösung.
  • Negative Inotropie
  • Unruhe
  • Benommenheit
  • Krämpfe
  • Koma
Wirkungsverstärkung durch andere Antiarrhythmika (keine Kombination mit Amiodaron/Cordarex)
Weiterführende Links
Aufrufe:
505

Quelle: DocCheck am 12.04.2022; Dr. Frank Antwerpes et al.
Stand: ???
Version: 0.0

Fahrzeug Bevorratung

Konzentration Menge
Keine Daten vorhanden

Zugehörige Algorithmen und Medikamente